Termine

Trotz Corona wage ich ein paar Ausschreibungen, natürlich unter dem Vorbehalt, was dann erlaubt und möglich sein wird.
Das Leben tanzen - vielleicht wichtiger denn je...

  • Auf dem Ökumenischen Kirchentag vom 12.-16.5.2021 in Frankfurt bin ich mit einigen Veranstaltungen dabei.
  • Das Schuljahr am Nicolaus Cusanus Gymnasium in Bonn endet mit meinen beiden interreligiösen Feiern zum Abitur und zum Schuljahresabschluss und der Einkehrtage „Einführung in Achtsamkeit und Meditation“.
  • Der Höhepunkt des Kursjahres ist wie immer die Woche „Natur – Körper – Spiritualität“ im Piemont, Italien, vom 10. bis 17. Juli 2021. Gerade diese Ritualarbeit wäre auch unter erschwerten Coronabedingungen gut durchführbar. Sie findet voraussichtlich wieder in der stilvollen „Villa Pastori“ statt. Ich freue mich immer selbst ganz besonders auf diesen erlebnisreichen Kurs, eine genauso spielerische wie sehr dichte, wunder-bare Erfahrung durch das Sich-Einlassen auf die Natur – die äußere und die eigene. Viele waren bereits mehrfach dabei. Not to be missed!
  • Im September 2021 wird voraussichtlich die wegen Corona ausgefallene Veranstaltung, ein Workshop mit Tanzgottesdienst, in Köln stattfinden.
  • Bei der Lesenacht in St. Maria in Lyskirchen in Köln am 13.11.2020 wirke ich dann hoffentlich auch wieder als Tänzer mit. (Der Tanz fällt dieses Jahr Corona-bedingt leider aus.)
  • Bei der Aufführung „Stumme Stimmen“ am 25.11.2021 in Koblenz übernehme ich den Tanzpart.
  • Auch das nächste Kursjahr endet wieder mit dem großen Tanzfest „Das Leben tanzen" in Stuttgart, am 4.12.2021.
  • Das neue Jahr beginnt mit dem Kurs „Weniger ist mehr“ (Arbeitstitel), in dem es um Spiritualität im Alltag geht. Gotthard Fermor, der Leiter des PTI Bonn, und ich leiten ihn gemeinsam vom 11.-13.2.2022. (Ausschreibung folgt.)
  • Und dann freue ich mich wieder auf das sehr empfehlenswerte „Choreographische Tanzseminar“, wie immer über Karneval: vom 25.2.-1.3.2022 – eine schöne Gelegenheit, sich einmal (wieder) für ein paar Tage und intensiver als Körper wahrzunehmen und Bewegung und Tanz unter künstlerischer Perspektive spielerisch anzugehen und die eigenen Ausdrucksmöglichkeiten zu erweitern! Er findet in der Gedächtniskirche in Stuttgart statt. (U/V sind selbst zu organisieren, Möglichkeiten vgl. Ausschreibung.)
  • Im Rahmen des Schulreferats Köln bin ich als Referent auf der Tagung vom 6.-7.5.2022 zu „Spirituelle Impulse in der Natur“, mit der man sich eine wunderbare Auszeit verschaffen kann.
  • Das dieses Jahr leider ausgefallenen Kirchentanzfestival findet dann vom 16.-19.6.2022 statt.
  • Und schon mal als "Date Safer": Der Naturkurs 2022 wird voraussichtlich vom 2.-9.7.2022 stattfinden.