Termine

Lange hatte ich gedacht, mit der Hygiene-Regel 2G plus wäre der Abschluss meines Kursjahres 2021, der Tanztag „Das Leben tanzen“, am 4. Dezember 2021 in Stuttgart durchführbar. Aber angesichts der sich dramatisch verschlechternden Lage fühle ich mich zur Zeit nicht mehr wohl damit und sage hiermit schweren Herzens die Veranstaltung ab.
Aber: Der nächste Kurs, das Tanzseminar Ende Februar 2022, werde ich auf jeden Fall durchführen. (Es sei denn, eine solche Veranstaltung würde ausdrücklich verboten werden.) Er ist so angelegt, dass man auch mit Abstand arbeiten/tanzen kann. Und viele können bis dahin sogar geboostert sein.
Das Leben tanzen - vielleicht jetzt wichtiger denn je...

Es geht also folgendermaßen weiter:

  • Ich freue mich wieder auf das sehr empfehlenswerte „Choreographische Tanzseminar“, wie immer über Karneval: vom 25.2.-1.3.2022 – eine schöne Gelegenheit, sich einmal (wieder) für ein paar Tage und intensiver als Körper wahrzunehmen und Bewegung und Tanz unter künstlerischer Perspektive spielerisch anzugehen und die eigenen Ausdrucksmöglichkeiten zu erweitern! Es findet in der Gedächtniskirche in Stuttgart statt. (U/V sind selbst zu organisieren, Möglichkeiten vgl. Ausschreibung.)
  • Der nächste Tanztag „Das Leben tanzen – Spiritualität und Tanz" in Stuttgart findet am Samstag, 14. Mai, im Hospitalhof Stuttgart statt. (Anmeldung über den Hospitalhof)
  • Vom 25.-29. Mai ist der Katholikentag in Stuttgart, bei dem ich einen Bewegungs-Workshop zum Motto Leben teilen geben werde.
  • Das letztes Jahr ausgefallene Kirchentanzfestival findet nun vom 16.-19. Juni auf dem Hesselberg statt, bei dem ich einen Tanzworkshop zum Thema („disTanz - akzepTanz - subsTanz“) anbiete.
  • Der Höhepunkt des Kursjahres ist wie immer die Woche „Natur – Körper – Spiritualität“ im Piemont, Italien, vom 2. bis 9. Juli 2022. Herzliche Einladung, sich mal wieder in seinem körperlichen Dasein in der Natur unter spiritueller Perspektive zu erfahren! Gerade diese Ritualarbeit ist auch unter erschwerten Coronabedingungen gut durchführbar. Ich freue mich immer selbst ganz besonders auf diesen erlebnisreichen Kurs, eine genauso spielerische wie sehr dichte, wunder-bare Erfahrung durch das Sich-Einlassen auf die Natur – die äußere und die eigene. Viele waren bereits mehrfach dabei. Not to be missed!
  • Im Rahmen des Schulreferats Köln bin ich als Referent auf der Tagung vom 9.-10. September 2022 zu „Die Kraft der Stille“, mit der man sich eine wunderbare Auszeit verschaffen kann.
  • Den Abschluss des kommenden Tanzjahres bildet dann – nach zwei Jahren Ausfall – endlich wieder der Tanztag „Das Leben tanzen" am 3. Dezember 2022 in Stuttgart.